DFS stürzt ab
#1
Guten Tag!

Ich habe folgendes Problem: Immer wenn ich auf Statistiken > Spieler > Einsätze gehen möchte, hängt sich DFS auf, "friert ein" und es kommt die Meldung "das Fußball Studio funktioniert nicht mehr".

Weiß jemand eine Lösung für dieses Problem?

LG
Zitieren
#2
Manchmal hilft warten. Je nach Rechnergeschwindigkeit, Auslastung und Umfang der Daten kann diese Funktion auch mal 1-2 min brauchen.
Beim Start allerdings eher ungewöhnlich...



Ansonsten: Ohne weitere Informationen zu Rechner und probierten DBs wird Hilfe schwierig.
[Bild: 10312.png]
Zitieren
#3
(05.03.2018, 14:17)champion schrieb: Manchmal hilft warten. Je nach Rechnergeschwindigkeit, Auslastung und Umfang der Daten kann diese Funktion auch mal 1-2 min brauchen.
Beim Start allerdings eher ungewöhnlich...



Ansonsten: Ohne weitere Informationen zu Rechner und probierten DBs wird Hilfe schwierig.

Kommt sofort, kann warten was ich will. Selbiges tritt übrigens auch bei Oldies/Youngsters auf.

Kommt auch bei allen Datenbanken, egal was ich probiere.

Nutze DFS schon lange auf diesem Rechner (Windows 10 auf Surface Pro4) - Probleme erst seit kurzem.

Neuinstallation hat nicht geholfen
Zitieren
#4
Wenn die Probleme erst seit kurzem existieren, musst du wohl irgendwas installiert/deinstalliert haben, was einen Einfluss hat. Am DFS hat sich seit langem eigentlich nichts geändert.
Da sich hier niemand gemeldet hat, scheint das auch ein Einzelfall zu sein.


Falls dein Gerät einen Touchscreen hat, den du erst seit kurzem als solchen nutzt, der verursacht gelegentlich Probleme.

Auf meinem Tablet mit Win10 friert das DFS auch gelegentlich ein. Allerdings hilft da immer tatsächlich die Option "warten" im Windowsfenster...
[Bild: 10312.png]
Zitieren
#5
Verwende DFS auf einem Surface, welches vor kurzem neu aufgesetzt wurde. Seit dem bestehen die Probleme.

Jemand eine Idee, was da los sein könnte?

Wie gesagt, DFS neu zu installieren brachte keine Besserung.

Hab mittlerweile auch bemerkt, dass "Run-Time Error" bei gewissen Funktionen auftreten.
Zitieren
#6
Ich hätte nen Tipp, einen der eigentlich immer bei jedem Betriebssystem hilft und zwar, komplett die Festplätte löschen und neuinstallieren, dann geht eigentlich alles wieder, brauchst nur ne CD von deinem Aktuellen Betriebsystem und einfach beim booten ins Bootmenue und einstellen automatisch von CD booten speichern, neustarten und bei der Installation bei dem Laufwerk was du löschen möchtest, einfach löschen und dann warten bis die installation fertig ist hilft zu 99,9%.

Mehr kann ich dir leider nicht raten.

Gruß

Daniel
Zitieren
#7
Hab jetzt mein Surface noch mal komplett zurückgesetzt, alles neu installiert. Leider immer noch das selbe Problem. 

Kann mir hier denn niemand weiterhelfen?

Muss vll im Hintergrund irgendetwas installiert sein?

Wie gesagt hatte DFS auf dem Surface ja schon mal ordnungsgemäß laufen...


LG
Zitieren
#8
Nein, da Du offenbar der Einzige mit dem Problem bist, kann Dir vermutlich niemand übers Forum helfen.

Alle für das Studio erforderlichen Komponenten gehören spätestens seit Windows 7 zur Standard-Installation.

Sofern Du also nicht irgendwelche Komponenten deinstalliert/deaktiviert hast (oder nicht Du selbst, aber irgendwelche anderen Programme), ist nach einer Neuinstallation von Windows alles da.

Wir hatten vor Jahren mal Probleme mit genau einem bestimmten Antivirus-Programm, das den Internet-Zugriff des Studios verhinderte - auch "aus so einer Ecke" können Probleme kommen.

Aber im Forum wird das ein Ratespiel oder Stochern im Nebel bleiben.
GMT

Mehr als 90 Datenbanken - und Platz für noch mehr...  Wink
[Bild: dfsdb_info_banner_400_55.png]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kaderalbum stürzt ab Rainer 2 1.080 14.06.2019, 09:49
Letzter Beitrag: Rainer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste