Fußball im Deutschen Reich bis 1945
#1
Moin moin,

Deutsche Meisterschaften und Pokale bis 1945


Die Datenbank kann heruntergeladen werden bei www.dfs-datenbanken.info


Benötigt wird DFS Version 8.5.2!

Letztes Update:

1. 3. 2014

Aktueller Stand der DB:

Deutsche Meisterschaften (BDF) komplett
Deutsche Meisterschaften (DFuCB) komplett
Deutsche Meisterschaften (TuFB) komplett
Deutsche Meisterschaften (ADSB) komplett
Deutsche Meisterschaften (HAFB) komplett
Deutsche Meisterschaften (VLBV) komplett
Deutsche Meisterschaften (MdN) komplett
Deutsche Meisterschaften (RMFV) komplett
Deutsche Meisterschaften (VDB) komplett
Deutsche Meisterschaften (VSFV) komplett
Deutsche Meisterschaften (WSV) komplett
Deutsche Meisterschaften (KFB) komplett
Deutsche Meisterschaften (MFB) komplett
Deutsche Meisterschaften (VBFV) komplett
Deutsche Meisterschaften (VMBV) komplett
Deutsche Meisterschaften (FadU) komplett
Deutsche Meisterschaften (FAB) komplett
Deutsche Meisterschaften (VMBV) komplett
Deutsche Meisterschaften (MPdFCB) komplett
Deutsche Meisterschaften (VDBV) komplett
Deutsche Meisterschaften (FBFV) komplett
Deutsche Meisterschaften (DFB) komplett
Deutsche Meisterschaften (NSRL) komplett
Tschammer-Pokal (NSRL) komplett

Kronprinzenpokal (DFB)
Bundespokal (DFB) komplett
Reichsbundpokal (NSRL)
Kampfspielpokal (DFB und NSRL)

alles komplett - fast vollständig - teilweise bearbeitet - sind geplant

Mfg Michael
Zitieren
#2
Nachfrage zum Berliner SV:
Ist nicht Siegfried Hewerer der jüngere Bruder?
Hewerer I. = Günther
Hewerer II. = Siegfried
Zitieren
#3
Moin moin,

(07.08.2013, 16:37)Max01 link schrieb: Ist nicht Siegfried Hewerer der jüngere Bruder?
Das könnte ich Dir genau sagen, wenn ich das Geburtsdatum von Günther wüsste. ^-^

Mfg Michael
Zitieren
#4
Im DM-Spiel Berliner SV - PSV Chemnitz  1:4, 19. April 1936
spielte Hewerer I.  laut diesem Link soll Günther gespielt haben ...

http://www.weltfussball.de/spielbericht/...-chemnitz/
Zitieren
#5
Moin moin,

das soll jetzt keine Ausrede sein, aber die Daten zur DM ab 1903 (DFB) hatte noch alle MarkW eingetragen, und sind bisher (auch mangels zuverlässiger Quellen) von mir noch nicht überarbeitet worden. Ich müsste wissen, welche Quellen er zugrunde gelegt hat, und dann ggf. einmal alles abgleichen.

Für den Moment trage ich das erstmal gemäß Deinem Link ein. :danke:

Tortzdem behält aber Siegfried vorläufig die I und Günther die II, da die den bisherigen Quellen entnommen sind, und nicht primär altersbedingt. Sonst gibt's nachher ein heiden Durcheinander! Wink

Mfg Michael
Zitieren
#6
Zitat:das soll jetzt keine Ausrede sein, aber die Daten zur DM ab 1903 (DFB) hatte noch alle MarkW eingetragen, und sind bisher (auch mangels zuverlässiger Quellen) von mir noch nicht überarbeitet worden. Ich müsste wissen, welche Quellen er zugrunde gelegt hat, und dann ggf. einmal alles abgleichen.

Sollte ja auch kein Vorwurf sein. Die Sache mit den Hewerers hat mich doch ein wenig verwirrt. Hoffe es kommt nicht als Besserwisserei rüber wenn ich das ein- oder andere Mal meine Anmerkungen/Hinweise gebe.  Smile

Hier noch was:

Reichsbundpokal - Vorrunde 6. Okt. 1940
Sachsen - Westfalen 2:0 (?:?)
Spiel fand in Chemnitz statt.

Sachsen:
Kreß, Willi (Dresdner SC)
---
Richter, Lothar (Chemnitzer BC)
Hempel, Heinz (Dresdner SC)
---
Schubert, Helmut (Dresdner SC)
Dzur, Walter (Dresdner SC)
Rose, Walter (PSV Chemnitz)
---
Mende (Chemnitzer BC)
Helmchen, Erwin (PSV Chemnitz)
Machate, Fritz (Dresdner SC)
Schön, Helmut (Dresdner SC)
Arlt, Willi (Riesaer SV)

Westfalen:
Kronsbein, Wilhelm (Arm. Marten)
---
Düding (VfB Bielefeld)
Schneider (VfL Bochum - Schneider I. oder Schneider II. ?)
---
Strothmann, Ewald (VfB Bielefeld)
Kranefeld, Otto (Arm. Bielefeld)
Breuer (Arm. Bielefeld)
---
Bäumker, Ferdinand (Arm. Marten)
Schwarz (Arm. Bielefeld)
Erdmann I., Herbert (Bor. Dortmund)
Hogenkamp, Josef (Arm. Bielefeld)
Urban, Adolf (VfB Bielefeld; Gastsp. von Schalke)

Torschützen unbekannt.
Zitieren
#7
Moin moin,

(07.08.2013, 20:39)Max01 link schrieb: Hoffe es kommt nicht als Besserwisserei rüber wenn ich das ein- oder andere Mal meine Anmerkungen/Hinweise gebe.  Smile
Auf GAR KEINEN FALL! Korrekturen sind jederzeit erwünscht! Das Problem: Wenn ich mehrere (teils widersprüchlicher) Quellen habe, muss ich genau abschätzen, welche zuverlässiger ist. Daher sind auch Quellenangaben bei allen Korrekturvorschlägen unerlässlich! ^-^

Mfg Michael
Zitieren
#8
(07.08.2013, 20:39)Max01 link schrieb: Westfalen:
Kronsbein, Wilhelm (Arm. Marten)
---
Düding (VfB Bielefeld)
Schneider (VfL Bochum - Schneider I. oder Schneider II. ?)

Schneider II (gab in der Saison bei Bochum auch noch Schneider III)

Katzer II (TeBe) = Viktor Katzer
Read (Minerva) = Harry Read
Rudolf (Spandauer SV) = Kurt Rudolph
Geißler (VfL Halle 96) = Lothar Geisler
Kurt Dauda (Viktoria 89 Berlin) = Kurt "Kulle" Dauda

alle fünf sind Studenten-Nationalspieler die 1939 in Wien Weltmeister wurden, durch Siege über Italien (3:0) und Ungarn (2:1) (weitere Spieler waren z.B. Hans Baron, Josef Erb, Josef Epp, Fritz Hack, Franz Hammerl, Phips Rohr)
Zitieren
#9
Hallo zusammen,

Schneider I., Siegfried (2 x Mittelläufer, 1 x Außenläufer, 1x Außenstürmer)
Schneider II. (4 x Verteidiger)

in Klammern die Einsätze in der Gauliga Westfalen aus meiner Datenbank

Zitat:Westfalen:
Kronsbein, Wilhelm (Arm. Marten)
---
Düding (VfB Bielefeld)
Schneider (VfL Bochum - Schneider I. oder Schneider II. ?)

Von der Position her müsste es Schneider II. gewesen sein.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Baltenverband bis 1945 scharfschwerdt 38 33.014 20.11.2015, 21:22
Letzter Beitrag: GMT
  Südostdeutscher Fußballverband bis 1945 scharfschwerdt 9 9.430 20.11.2015, 21:21
Letzter Beitrag: GMT



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste