Deutschland - DFB-Pokal
#1
Aktueller Stand (01.08.2011)

DFB-Pokal

2011/12
2000/01 - 2010/11
1999/00


grün = komplett
rot = in Arbeit
orange = in Planung, aber noch nicht (komplett) gelaufen
_________________________________________________________________

Und hier gibt es den DFB-Pokal zum Downloaden: http://www.fussball-im-nordosten.de
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#2
Soeben ist ein Update mit dem Spielplan der 1. Runde online gegangen. Durch die Aufnahme des DFB-Pokals als Web-DB-Datenbank gibt und gab es an allen Ecken und Enden etwas zu tun.

Ein aktualisiertes Wappenpaket wird es mit einem der nächsten Updates geben, sobald bei den Mannschaften noch ein paar Korrekturen vorgenommen wurden.
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#3
Die Spiele vom verlängerten Wochenende sind soeben in einem DB-Update online gegangen.

Viel Spaß damit!  O0
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#4
Hallo Benni,

erstmal Danke für die prima Arbeit  O0 O0.

Ich habe aber dennoch mal folgende Fragen:

Der Pokalsieger ist jeweils mit der Farbe für den "Meister" markiert. Ist das beabsichtigt?
Wäre es nicht eventuell besser in den Tabellenplatz-Markierungen der Datenbank die Farbe "Sonstige national A" zu ändern, in "Pokalsieger" umzubennen und damit den Pokalsieger zu marklieren?

Außerdem ist in den Saisons nach jedem der 6 Spieltage ein Saisonsplitt eingefügt. Die Vereine sind jedoch immer nur drei Abschnitten zugeordnet. Das verstehe ich nicht. Vielleicht könntest Du Dir gelegentlich mal anschauen und kurz erläutern.

Viele Grüße
Mike30
#5
(01.08.2011, 23:51)Mike30 link schrieb: Der Pokalsieger ist jeweils mit der Farbe für den "Meister" markiert. Ist das beabsichtigt?
Wäre es nicht eventuell besser in den Tabellenplatz-Markierungen der Datenbank die Farbe "Sonstige national A" zu ändern, in "Pokalsieger" umzubennen und damit den Pokalsieger zu marklieren?
Beabsichtigt ist es auf jeden Fall. Auch wenn ich ehrlich gesagt noch nie tiefergreifend darüber nachgedacht habe, ist jeder DFB-Pokalsieger doch nichts Anderes als der "Meister" des DFB-Pokals.
Da die Tabelle bei einem Pokalwettbewerb ohnehin eher Beiwerk ist, werde ich es auch in Zukunft dabei belassen. Den Zweck der optischen Hervorhebung des Gewinners erfüllt die farbliche Unterlegung.

(01.08.2011, 23:51)Mike30 link schrieb: Außerdem ist in den Saisons nach jedem der 6 Spieltage ein Saisonsplitt eingefügt. Die Vereine sind jedoch immer nur drei Abschnitten zugeordnet. Das verstehe ich nicht. Vielleicht könntest Du Dir gelegentlich mal anschauen und kurz erläutern.
In Abschnitt 1 sind alle Teams, die aus der jeweiligen Runde als Gewinner hervorgegangen sind, während alle in Abschnitt 2 ausgeschieden sind. Alle u. U. in Abschnitt 3 gelisteten Teams hatten mit der Runde schon nichts mehr zu tun, da sie bereits eher im Turnier ausgeschieden sind.
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#6
Als Alternative könntest du den Saisonsplitt für die ganze Saison nur am 1. Spieltag eingeben. Dies reduziert den Eingabeaufwand (allerdings zulasten der zeitlichen Exaktheit der Tabellen an den Spieltagen vor dem letzten) und steigert die Information über das letztendliche Abschneiden einer Mannschaft in der Pokalsaison. Da von früheren Saisons selbst beim Betrachten früherer Spieltage standartmäßig die Schlusstabelle angezeigt wird, wäre der im Klammerzusatz genannte Nachteil zu verkraften.
Frauenfußball-DBs: UEFA-CL, Natios, Deutschl., Frankreich, Norwegen, Polen
#7
Hallo Benni,

vielen Dank für Deine Auskunft.

(02.08.2011, 00:16)Benni link schrieb: Beabsichtigt ist es auf jeden Fall. Auch wenn ich ehrlich gesagt noch nie tiefergreifend darüber nachgedacht habe, ist jeder DFB-Pokalsieger doch nichts Anderes als der "Meister" des DFB-Pokals.

Okay, kann man so sehen.
Meine Frage resultierte aus dem Umstand, dass ja der Pokalsieger immer der Tabbllenerste ist (bedingt durch den Modus, das jedes Spiel mit einem Sieger enden muß). Außerdem hatte ich vorher in den Datenbanken mit anderen europäischen Pokalwettbewerben geblättert, wo der Pokalsieger nicht farblich markiert sind.

(02.08.2011, 00:16)Benni link schrieb: In Abschnitt 1 sind alle Teams, die aus der jeweiligen Runde als Gewinner hervorgegangen sind, während alle in Abschnitt 2 ausgeschieden sind. Alle u. U. in Abschnitt 3 gelisteten Teams hatten mit der Runde schon nichts mehr zu tun, da sie bereits eher im Turnier ausgeschieden sind.

Danke für die Erläuterung. Ich hatte dazu leider keine Info gefunden. Wäre es nicht sinnvoll daß in einer Notiz zur Liga zu erläutern.

Viele Grüße
Mike30
#8
(02.08.2011, 18:51)Mike30 link schrieb: [quote author=Benni link=topic=5828.msg174753#msg174753 date=1312236982]
Beabsichtigt ist es auf jeden Fall. Auch wenn ich ehrlich gesagt noch nie tiefergreifend darüber nachgedacht habe, ist jeder DFB-Pokalsieger doch nichts Anderes als der "Meister" des DFB-Pokals.

Okay, kann man so sehen.
Meine Frage resultierte aus dem Umstand, dass ja der Pokalsieger immer der Tabbllenerste ist (bedingt durch den Modus, das jedes Spiel mit einem Sieger enden muß). Außerdem hatte ich vorher in den Datenbanken mit anderen europäischen Pokalwettbewerben geblättert, wo der Pokalsieger nicht farblich markiert sind.
[/quote]
Nach dem derzeitigen Modus mag das wohl stimmen, doch gab es auch Saisons, wo höherklassige Mannschaften erst später in den Wettbewerb einstiegen oder Freilose an zufällige Teams verteilt wurden. Dass dann nicht plötzlich ein anderes Team auf Platz 1 steht, verhindern hier auch nur die Saisonsplit-Einstellungen.
Beispiel hierfür ist die Saison 1999/00, die ich zur Zeit eingebe. Die Stuttgarter Kickers haben durch diese Tatsache trotz Halbfinal-Aus genauso viele Punkte wie der Pokalsieger Bayern München, wären ohne Saisonsplit nur durch die schlechtere Tordifferenz Zweiter, aber damit immerhin vor Vizepokalsieger Werder Bremen, der außerdem noch das Nachsehen gegenüber dem zweiten Halbfinalisten Hansa Rostock hätte.

(02.08.2011, 18:51)Mike30 link schrieb: [quote author=Benni link=topic=5828.msg174753#msg174753 date=1312236982]
In Abschnitt 1 sind alle Teams, die aus der jeweiligen Runde als Gewinner hervorgegangen sind, während alle in Abschnitt 2 ausgeschieden sind. Alle u. U. in Abschnitt 3 gelisteten Teams hatten mit der Runde schon nichts mehr zu tun, da sie bereits eher im Turnier ausgeschieden sind.

Danke für die Erläuterung. Ich hatte dazu leider keine Info gefunden. Wäre es nicht sinnvoll daß in einer Notiz zur Liga zu erläutern.
[/quote]
Die Vorgehensweise wurde relativ zu Beginn der DB hier im Forum als Vorschlag von vmLOGIC geäußert und in dem Rahmen hier auch besprochen worden, um der Tabelle wenigstens ein wenig Sinn zu verleihen. Auch wenn die Beiträge inzwischen seit mehreren Jahren verschwunden sind, gab es keine Nachfrage zu diesem Thema, weshalb ich an eine Notiz in diesem Rahmen noch keinen Gedanken verschwendet habe. Einen Vermerk in der DB werde ich nun aber vielleicht bei Gelegenheit nachholen.

(02.08.2011, 17:44)tanne link schrieb: Als Alternative könntest du den Saisonsplitt für die ganze Saison nur am 1. Spieltag eingeben. Dies reduziert den Eingabeaufwand (allerdings zulasten der zeitlichen Exaktheit der Tabellen an den Spieltagen vor dem letzten) und steigert die Information über das letztendliche Abschneiden einer Mannschaft in der Pokalsaison. Da von früheren Saisons selbst beim Betrachten früherer Spieltage standartmäßig die Schlusstabelle angezeigt wird, wäre der im Klammerzusatz genannte Nachteil zu verkraften.
Ich werde an der bisherigen Vorgehensweise nichts verändern. Einen der Gründe hast du in dem Klammerzusatz schon selbst genannt.
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#9
Vielen, vielen Dank für dieses zeitnahe Update Wink!

Eine Frage: Wann gibt es denn die aktuellen Wappen?




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste