Quellen
#1
Zitat:Laut offiziellem Spielbericht im DFBnet wurden vier gelbe Karten gegen Saarbrücker Spieler verteilt. Damit scheidet die Ludwigspark-Version aus, ... genauso wie die vom kicker.

- DFBnet = fussball.de ?
- Merkwürdige Begründung, wo doch sonst die Angaben von dfb.de das Maß aller Dinge sind.
Mir soll's Recht sein.  Wink
#2
(26.09.2013, 22:33)Leines ELP link schrieb:- DFBnet = fussball.de ?
Das kann man bei den höheren Ligen so nicht sagen:
- fussball.de: DFB-Pokal
- DFBnet: DFB-Pokal
Warum auch immer das so gehandhabt wird, gibt es zwei Bereiche, zwischen denen es leider auch schon Unterschiede gab. Vorteil von den Spielberichten im DFBnet ist, dass es - wie in den unteren Ligen - die sein dürften, die der Schiedsrichter selbst ausfüllt. Nachteil ist, dass aus Datenschutzgründen eben nur die Anzahl und Minuten der Karten herauszubekommen sind, aber eben nicht wer sie bekommen hat, z. B. Saarbrücken - Werder ...

(26.09.2013, 22:33)Leines ELP link schrieb:- Merkwürdige Begründung, wo doch sonst die Angaben von dfb.de das Maß aller Dinge sind.
Mir soll's Recht sein.  Wink
Keine merkwürdige Begründung und eigentlich auch keine neue. Das hatte ich letzte Saison bereits bei ein oder zwei Kartenentscheidungen so gehandhabt, wo Zweifel bestanden.

Ansonsten nutze ich die Spielberichte beim DFB in der 3. Liga als Quelle, weil diese zeitnah nach Abpfiff präziser sind als bei fussball.de oder kicker. Dass auch dort nur Menschen sitzen und Fehler passieren ...
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#3
mit fussball.de habe ich ich in meiner Liga auch so Probleme, da sind immer sehr viel Fehler drin, falsche Torschützen, falsche Auswechslungen, falsche Zeitangaben, fehlende Aufstellungen und fehlende Spieler und Schiedsrichter. Das fehlen von Spielern und Schiedsrichtern wird vom zuständigen Fussballverband Westfalen mit Datenschutz begründet. >Sad :'(.
Spieler, Trainer und auch Schiedsrichter können sich aus dem Spielbericht herausnehmen, gleichzeitig aber stehen diese Spieler auf der Vereins Homepage in der Aufstellung, das verstehe wer will. :'( :'( :'(
http://www.schwatzgelb.de
Das BVB Fanzine im Internet
_____________________________________________________
Datenbank Westfalenligen, Landesligen, Bezirksliga 8, Kreispokal Dortmund, Unna/Hamm, Westfalenpokal, RegLiga WestSüdw. 1994-2000, Deutsche Amateurmeisterschaften 1950-1998, Oberligen 1945-63, Deutsche Meisterschaften 1945-63,
http://www.dfs-datenbanken.info/deutschland
#4
(27.09.2013, 08:23)Hermi link schrieb:mit fussball.de habe ich ich in meiner Liga auch so Probleme, da sind immer sehr viel Fehler drin, falsche Torschützen, falsche Auswechslungen, falsche Zeitangaben, fehlende Aufstellungen und fehlende Spieler und Schiedsrichter. Das fehlen von Spielern und Schiedsrichtern wird vom zuständigen Fussballverband Westfalen mit Datenschutz begründet. >Sad :'(.
Also dass Fehler in den Spielberichten drin sind, kommt bei mir sehr selten vor. Ich bearbeite pro Wochenende in Sachsen 12 Staffeln, was so an die 90 Spiele sein dürften, und da fehlen vielleicht mal ein oder zwei Zuschauerzahlen. Dass falsche Torschützen oder Auswechslungen angegeben sind, kommt nicht mal einmal pro Wochenende vor.

(27.09.2013, 08:23)Hermi link schrieb:Spieler, Trainer und auch Schiedsrichter können sich aus dem Spielbericht herausnehmen, gleichzeitig aber stehen diese Spieler auf der Vereins Homepage in der Aufstellung, das verstehe wer will. :'( :'( :'(
Richtig, das hat die gleichen Gründe des Datenschutzes wie die fehlende Angabe, wer Gelbe Karten und Platzverweise bekommen hat. Das ist ein Recht, das man jedem zugestehen sollte. Aber es wird ja, zumindest aus unserer Sicht, glücklicherweise relativ wenig davon Gebrauch gemacht. Sei froh, wenn in solchen Fällen etwas auf den Homepages dazu zu finden ist.
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#5
Du glücklicher, ich bearbeite nur 6 Ligen und habe immer wieder falsche Angaben bei fussball.de,
jetzt am 6. Spieltag in der Landesliga fehlten 3 Spielberichte/Aufstellungen.
In einem weiteren Spiel erzielte ein Spieler in der 56. Minute ein Tor, obwohl er ist in der 90. Minute eingewechselt wurde. Das Tor erzielte übrigens ein anderer Spieler.
Solche Fehler fallen auf, aber ich glaube das dort auch viele andere Daten falsch sind, die man aber nicht auf den ersten Blick sieht, sondern erst wenn man dazu die Presse und die Vereins Homepage nimmt, aber die Arbeit mache ich mir nicht, da ist der Aufwand zu groß, dazu fehlt mir die Zeit.
Da "glaube" ich einfach fussball.de
http://www.schwatzgelb.de
Das BVB Fanzine im Internet
_____________________________________________________
Datenbank Westfalenligen, Landesligen, Bezirksliga 8, Kreispokal Dortmund, Unna/Hamm, Westfalenpokal, RegLiga WestSüdw. 1994-2000, Deutsche Amateurmeisterschaften 1950-1998, Oberligen 1945-63, Deutsche Meisterschaften 1945-63,
http://www.dfs-datenbanken.info/deutschland
#6
(27.09.2013, 09:26)Benni link schrieb:Richtig, das hat die gleichen Gründe des Datenschutzes wie die fehlende Angabe, wer Gelbe Karten und Platzverweise bekommen hat. Das ist ein Recht, das man jedem zugestehen sollte.
Diese beiden Sätze verschließen sich meinem Verständnis.

Muß ich aber auch nicht verstehen.
GMT

Mehr als 90 Datenbanken - und Platz für noch mehr...  Wink
[Bild: dfsdb_info_banner_400_55.png]
#7
(27.09.2013, 09:37)Hermi link schrieb:Du glücklicher, ich bearbeite nur 6 Ligen und habe immer wieder falsche Angaben bei fussball.de,
jetzt am 6. Spieltag in der Landesliga fehlten 3 Spielberichte/Aufstellungen.
In einem weiteren Spiel erzielte ein Spieler in der 56. Minute ein Tor, obwohl er ist in der 90. Minute eingewechselt wurde. Das Tor erzielte übrigens ein anderer Spieler.
Solche Fehler fallen auf, aber ich glaube das dort auch viele andere Daten falsch sind, die man aber nicht auf den ersten Blick sieht, sondern erst wenn man dazu die Presse und die Vereins Homepage nimmt, aber die Arbeit mache ich mir nicht, da ist der Aufwand zu groß, dazu fehlt mir die Zeit.
Da "glaube" ich einfach fussball.de
Ich glaube nicht, dass außer den offensichtlichen Fehlern so viel an den Spielberichten falsch ist, wobei ich aber auch hier nur wieder von meinem Bereich schreiben kann. Ich bin auf jeden Fall sehr froh, dass es inzwischen diese Fülle an Informationen gibt und das mühsame Zusammensuchen von Aufstellungen und Torschützen über diverse Websites und die lokale Presse damit weitestgehend der Vergangenheit angehört.

(27.09.2013, 12:04)GMT link schrieb:[quote author=Benni link=topic=30571.msg194950#msg194950 date=1380266804]
Richtig, das hat die gleichen Gründe des Datenschutzes wie die fehlende Angabe, wer Gelbe Karten und Platzverweise bekommen hat. Das ist ein Recht, das man jedem zugestehen sollte.
Diese beiden Sätze verschließen sich meinem Verständnis.

Muß ich aber auch nicht verstehen.
[/quote]
Damit wollte ich zum Ausdruck bringen, dass ich es grundsätzlich richtig finde, dass man gefragt wird, bevor Daten über einen selbst (in welcher Form und welchem Zusammenhang auch immer) veröffentlicht oder weitergegeben werden. Dass dann der Eine oder Andere sagt, dass er das nicht möchte, ist sein gutes Recht.

Dass ich es in dem Zusammenhang natürlich auch lieber sehe, wenn ich komplette Aufstellungen und evtl. auch Karten dazu habe, dürfte sich von selbst verstehen.  Wink
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste